Graf Zeppelin Haus

Nachhaltig Tagen – Green Meetings im Graf-Zeppelin-Haus

Wir leben und arbeiten in einer ökologisch einzigartigen Region. Das Kultur- und Congress-Centrum Graf-Zeppelin-Haus befindet sich in unmittelbarer Nähe, direkt am Ufer des Bodensees. Der See im Dreiländereck Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Trinkwasserspeicher für Millionen von Menschen, Freizeitparadies für Urlauber aus aller Welt und beliebte Tagungs- und Congress-Destination für nationale und internationale Kunden.

Green-GZH

Green GZH

Wir sind uns unseres sensiblen und ökologischem Umfelds bewusst und handeln danach. Verantwortung zu übernehmen ist für uns selbstverständlich und zeigt sich in unserer tagtäglichen Arbeit – auch und vor allem im Bezug auf unsere Umwelt.

Dies betrifft nicht nur Themenfelder wie Emissionsschutz oder Energiesparmaßnahmen sondern hat auch Auswirkungen im sozialen, gesellschaftspolitischen Bereich. Wir denken und handeln ganzheitlich.

Ökologische Aspekte – Nutzung natürlicher Ressourcen

Den Bodensee direkt vor der Haustüre – ein gewaltiger Energiespeicher den wir behutsam nutzen. Verbunden mit Wärmepumpen und Kälteaggregaten nutzen wir das Bodenseewasser zum Heizen und Kühlen unseres Hauses. Durch die Seewassernutzung ersetzten wir fossile Energieträger und tragen so aktiv zur Schonung immer knapper werdender Ressourcen bei.

Bis zu 30% der Energie wird aus Seewärme erzeugt.

Zentrale Lage, Vermeidung von Verkehr. 1.000 Hotelbetten sind bequem zu Fuß vom Haus aus erreichbar.

Regionale Gastronomie. Die Region bietet Kulinarisches vom Feinsten. Unser gastronomisches Angebot konzentriert sich auf frische Produkte aus der nahen Umgebung.

Sorgsamer Umgang mit Ressourcen

Intelligente Steuerungssysteme helfen uns beim effizienten Einsatz von Energie und Rohstoffen. Die konsequente Umsetzung vielschichtiger Maßnahmen in fast allen Bereichen unseres Hauses sorgt nicht nur für eine bessere Ökologiebilanz sondern spart ganz effektiv auch Kosten und entlastet damit den öffentlichen Etat.

Flexibles Energiesparprogramm durch Umschalten von Gas auf Öl in Spitzenverbrauchszeiten.

Ausgefeilte Steuerungsprogramme bei Licht und Lüftung in der Tiefgarage. Z. B. ist jede zweite Lampe in der Auf- und Abfahrt gezielt steuerbar.

Konsequenter Einsatz von Bewegungsmeldern anstatt konventioneller Lichtschalter Sukzessive Umstellung der Beleuchtungstechnik auf moderne LED-Systeme.

Zufriedene Mitarbeiter = zufriedene Kunden

Um unsere rund 300.000 Besucher pro Jahr kümmern sich bis zu 100 engagierte Mitarbeiter. Innerhalb unserer Unternehmensziele genießt daher der Bereich „Substanzerhaltung und Arbeitsplatzsicherung“ oberste Priorität. Unsere Besucher werden herzlich aufgenommen, von Menschen, die Spaß am Beruf haben, die an ihrem Arbeitsplatz ernst genommen werden, deren Meinung uns wichtig ist. Regelmäßige Schulungen sorgen dafür, dass alle Teams mit Ihrem Know how auf dem aktuellen Stand sind. Ein wichtiger Part unseres Serviceversprechens an unsere Kunden.

Gesundheitsorientierung. Wir bieten unseren Mitarbeitern aktive und sportive Programme sowie Entspannungs- und Relaxräume.
Sicherheit wird groß geschrieben. Ein eigenes Räumungskonzept sorgt für die schnelle Evakuierung im Notfall.

Immer am Ball – durch Schulungen up to date. Ein umfassendes Seminar- und Schulungsprogramm sorgt dafür dass unsere Mitarbeiter immer am Puls der Zeit sind. Behindertengerechte Einrichtung. Von der Induktionsschleife als Orientierungshilfe für Schwerhörige bis zum behindertengerechten Zugang zu allen Ebenen und Räumen – Barrierefreiheit ist Teil unseres Konzepts.